Zum Auftakt nach der Winterpause gastierte der Tabellenzweite FSV Friedrichsdorf II in Steinbach. Die rund 100 Zuschauer sahen gleich zu Beginn einen stürmischen Auftakt unserer Mannschaft, die die Tabellenführung unbedingt verteidigen wollte. Die erste Doppelchance konnte der sehr gute Friedrichsdorfer Torhüter kurz nach Anpfiff noch parieren. Doch nach 12 Minuten war er gegen das 1:0 durch Lukas Gießen machtlos.
In der Folgezeit entwickelte sich eine von beiden Mannschaften offensiv geführte Partie, ohne dass aber große Tormöglichkeiten herausgespielt werden konnten. Daher war der Ausgleich zum 1:1 kurz vor dem Halbzeitpfiff etwas überraschend, aber nicht unverdient.

 5D7A1987B

Die zweite Hälfte begann dann spektakulär. Jan Rockmann und wiederum Lukas Gießen brachten Steinbach innerhalb von nur zwei Minuten mit 3:1 in Führung. Die Friedrichsdorfer setzten nun alles daran, noch einmal ins Spiel zurückzukommen, doch die Steinbacher Abwehr ließ praktisch nichts zu. Lediglich ein Flüchtigkeitsfehler von Fabian Marx, der seinen erkrankten Bruder Christian ansonsten souverän im Tor vertrat, ließ die Steinbacher Zuschauer kurz den Atem anhalten. Als aber 10 Minuten vor dem Ende Patrick Gießen den vierten Treffer erzielte, war die Begegnung entschieden. Eine Rote Karte für einen Friedrichsdorfer Spieler und zwei weitere Treffer durch Silas Witzke und Lukas Gießen folgten noch und bedeuteten am Ende einen in dieser Höhe niemals erwarteten 6:1-Sieg. Bemerkenswert: Das Durchschnittsalter der FSV-Spieler betrug 21,4 Jahre und von den 14 eingesetzten Akteuren stammen 12 aus der FSV-Jugend!

Durch die übrigen Ergebnisse hat sich der Kreis der Aufstiegsaspiranten auf fünf verringert:
1. FSV Steinbach 30 Punkte 42:15 Tore (direkter Aufstiegsplatz)
2. SG Westerfeld 28 Punkte 49:22 Tore (direkter Aufstiegsplatz)
3. SV Seulberg 27 Punkte 35:24 Tore (Relegationsplatz)
4. FSV Friedrichsdorf II 26 Punkte 42:35 Tore
5. TV Burgholzhausen 25 Punkte 34:20 Tore

Das nächste Heimspiel findet am 19.03. gegen die Spvgg. Bomber Bad Homburg II statt. Anstoß ist wie üblich um 15:00 Uhr.
Auch unsere Zweite Mannschaft konnte endlich einmal eine gute Leistung auch in einen Sieg umwandeln. Beim 7:2 gegen den SV Bommersheim II trafen Diogo Freitas Barbosa (5), Sami Osman und Ali Mohammad. Die Mannschaft bleibt zunächst auf dem 8. Tabellenplatz. Am 19.03. ist die Zweite spielfrei.

Bundesliga News

13. Juli 2024

Wetter